Leserbrief

Stadtregionalbahn - ein Phantom?

Von ein paar Politikern wird immer wieder so eine Bahn gefordert, als durchgehende Verbindung Hallein - Bürmoos. Sie ignorieren beharrlich, dass es diese Verbindung schon lange gibt: Von Bürmoos zum Hauptbahnhof als Lokalbahn und von dort als Bus 170 sogar bis Golling. Leider ist er derzeit nicht sehr attraktiv und wird nur wenig benutzt. Weil er oft im Stau steht und das Umsteigen in die Lokalbahn ein Krampf ist.
Statt das zu verbessern - Kosten keine zehn Millionen Euro - schreit eine Lobby hysterisch nach einer neuen Bahn, mit einem Tunnel, der 1000 Millionen kostet! Eh nur Steuergeld? Aber die Tunnelbauer würden Hunderte Millionen profitieren. Ein Grund, dass statt dem Bus beharrlich die neue Bahn gefordert wird.
Ich habe für die Buslinie 170 schnell mögliche Vebesserungsvorschläge gemacht: Busspur, Ampelsteuerung, Expresskurse, kürzere Intervalle, Verlängerung zur SLB-Haltestelle Itzling. Dort könnte man viel schneller umsteigen. Die Politik hat darauf bisher gar nicht reagiert.

Franz Schneider, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 22.01.2021 um 09:18 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/stadtregionalbahn-ein-phantom-66822472

Schlagzeilen