Leserbrief

Steuerentlastung zu spät

Für Finanzsprecher der SPÖ Jan Krainer und ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian kommt die Steuerentlastung viel zu spät! Da stimme ich ihnen vollkommen zu, denn diese hätte schon vor fünf oder mehr Jahren erfolgen können und sollen. Warum sie also zu spät kommt, da müssen sie schon in ihren eigenen Reihen nachfragen. Und eine Fraktion, die diese Zahlen nur vom Schuldenmachen her kennt, und 8.5 Milliarden Entlastung dann als zu gering bezeichnet, das finde ich doch sehr polemisch. Ich, als Pensionist, freue mich jedenfalls über den Einkommenszuwachs.

Hannes Loos, Purkersdorf

Aufgerufen am 26.01.2021 um 05:11 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/steuerentlastung-zu-spaet-69656791

Schlagzeilen