Leserbrief

Tarifgestaltung des SVV

Laut den Tarifbestimmungen des SVV dürfen Inhaber einer Jahreskarte die im Familienpass eingetragenen Kinder bis 14 Jahren kostenlos mitnehmen. Großeltern, Pflegeeltern oder sonstige Inhaber eines Familienpasses werden Eltern gleichgestellt.
Weiters ist gemäß den Tarifbestimmungen das "Edelweiß-Ticket" als Jahreskarte zu betrachten, es gilt für zwölf aufeinanderfolgende Monate, die Mindestbindung beträgt ein Jahr.
Laut schriftlicher Auskunft durch den SVV ist die kostenlose Mitnahme für Kinder unter 15 Jahren nur mit einer "Jahreskarte zum Regulärpreis" möglich. Bei dem bereits sehr günstigen Edelweiß-Ticket können daher keine weiteren Vergünstigungen oder Boni angeboten werden. Aber die "Gratis Hundemitnahme" ist ab 1. Juli 2018 beim Edelweiß- Ticket möglich; (Enkel-)Kinder sind ausgeschlossen.
Nichts gegen Hunde, sie sind jedoch weder Fahrgäste noch Pensionseinzahler von morgen. Meiner Ansicht nach eine wirklich menschenverachtende Tarifgestaltung.


Alois Humer, 5023 Salzburg-Gnigl

Aufgerufen am 20.08.2019 um 03:50 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/tarifgestaltung-des-svv-64132084

Schlagzeilen