Leserbrief

Terror in Wien

Ich verurteile diese schrecklichen Attentate in Wien auf das Schärfste. Herr Dr. Hahn, ein eifriger Leserbriefschreiber, macht dafür "die verblendeten Befürworter einer möglichst großzügigen und schrankenlosen Aufnahme muslimischer Flüchtlinge" verantwortlich. Diese Behauptung empfinde ich als rufschädigend, denn niemand von uns oft als "Gutmenschen" Abgewerteten fordert eine "schrankenlose Aufnahme". Was wir möchten, ist Menschlichkeit jenen Kindern, Familien und kranken Menschen gegenüber, die in Moria in menschenunwürdigsten Verhältnissen leben und von denen sich einige sogar das Leben nehmen, weil sie es nicht mehr aushalten. Ist diese Situation nicht auch grauenhaft, unverantwortlich, menschenverachtend?

Hans Riedler, 4040 Linz

Aufgerufen am 22.01.2021 um 10:24 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/terror-in-wien-95203027

Kommentare

Schlagzeilen