Leserbrief

Themenspaziergänge in Salzburg

"Die Atmosphäre von Salzburg ist durchdrungen von Schönheit, Spiel und Kunst." Von diesem Satz von Max Reinhardt war in den letzten Jahren kaum mehr etwas zu bemerken. Der viel zitierte "Overtourism" hatte uns im Griff, und auch wir Salzburger Fremdenführer sind in der Masse der von auswärtigen Reiseleitern geführten Gruppen untergegangen.

Jetzt ist die Stadt leer, und viele stehen ohne Arbeit da. Als selbständige Einzelunternehmer sind wir von dieser Situation besonders stark betroffen. Es ist aber auch die Chance für eine Neu-Orientierung, für ein Besinnen auf unsere Stärken: Authenzität und Qualität, fundiertes Wissen gepaart mit niveauvoller Unterhaltung. Das Salzburg Guide Service, der Verein der geprüften Salzburger Fremdenführer, lädt alle Interessierten aus Stadt und Land Salzburg, aber auch aus ganz Österreich, zu vielfältigen Themenspaziergängen - nehmen Sie sich acht Freunde, Verwandte oder Bekannte, besuchen Sie unsere Homepage und suchen Sie sich etwas Besonderes aus! "Salzburg für Salzburger", "Festspielereien" oder auch die "Rechte Altstadt" seien nur als Beispiele genannt. Und in Kürze wird es - frei nach Carl Spitzweg - einen wöchentlichen "Sonntagsspaziergang" mit verschiedensten Themenschwerpunkten geben.

Wir freuen uns auf Sie - wir möchten Salzburg für Sie, für Ihre und unsere Gäste und nicht zuletzt für uns selbst lebenswert erhalten!


Brigitte Sebald für den Vorstand des Salzburg Guide Service, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 27.10.2020 um 01:56 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/themenspaziergaenge-in-salzburg-87412876

Schlagzeilen