Leserbrief

Tiertransporte durch Europa

Ich kann nur jedem anraten, sich einmal in Spanien die sogenannten Mästungsbetriebe für Kälber anzusehen. Wenn dann ein Funktionär der Landwirtschaftskammer davon spricht, dass die Salzburger Kälber, die dorthin in der dritten Lebenswoche verfrachtet werden, weiterleben, dann kann ich diesen Zynismus Tieren gegenüber kaum ertragen. Wir in Österreich erlauben diese Mastanstalten nicht, deren einziges Ziel es ist, so schnell wie möglich zu immer mehr Fleisch zu kommen. Wir sind aber nach wie vor so scheinheilig, dass wir sogar laut sagen: Die Tiere leben dort ja weiter. Schande über uns, dass wir da mitmachen, das ist Österreich nicht würdig. Ja, ich esse Fleisch, ja, es werden dafür Tiere geschlachtet, aber müssen sie brutal gemästet werden? Ich
sage Nein, ganz klar Nein.

Günter Österer, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 28.10.2020 um 07:18 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/tiertransporte-durch-europa-68482930

Schlagzeilen