Leserbrief

Totalversagen oder einfach Arbeitsverweigerung?

Abgesehen davon, dass die Regierung den Sommer über offenbar gepennt hat und Sebastian Kurz sogar davon gefaselt hat, bereits "Licht am Ende des Tunnels" zu sehen: Dieses Versäumnis und die grobe Fehleinschätzung von Sebastian Kurz werden die Österreicher noch teuer zu stehen bekommen, denn erstens wird der Lockdown deutlich länger ausfallen müssen als bei noch geringeren täglichen Fallzahlen, und zweitens werden deutlich mehr Wirtschaftsbereiche davon betroffen sein. Und als Worst-Case-Szenario drohen noch ein weitgehender Ausfall des Weihnachtsgeschäftes für österreichische Unternehmen (zugunsten von Amazon) und vor allem ein Totalausfall der heimischen Wintersaison. Vielen Dank, liebe Bundesregierung, aber wenigstens ein Rezeptchen für die Bewältigung der dann anstehenden Finanzierungskrise habt ihr euch ja offenbar bereits überlegt: die Abschaffung der "Hacklerregelung" - sehr kreativ. Bin schon gespannt, was euch sonst noch so einfällt …

Manfred Spöcklberger, 5110 Oberndorf

Aufgerufen am 24.11.2020 um 04:30 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/totalversagen-oder-einfach-arbeitsverweigerung-95044354

Schlagzeilen