Leserbrief

Trauen wir den Schülern etwas zu

Ich habe kein großes Verständnis für den Schülerstreik wegen der mündlichen Matura. Wenn sie maturieren, sind sie meist zumindest 18 Jahre alt, also auf dem Papier erwachsen. Trauen wir Ihnen etwas zu!

Wo sind die Pädagogen/-innen und Menschen, die den Schülern/-innen sagen: Ihr schafft das! Wir helfen euch und bereiten euch, so gut es geht, darauf vor.

Mein Sohn hat gerade maturiert, Lehre mit Matura. Englisch und Deutsch in den letzten zwei Jahren im Online-Unterricht, neben seiner 40-stündigen Arbeit. Das Schriftliche hat er gut gemeistert. Die mündliche Deutschmatura hat er in ein paar Wochen. Da hat kein Mensch etwas gesagt von Erleichterungen oder ähnlichem.

Liebe Schülerinnen und Schüler! Ich traue euch das zu! Die Umstände sind, wie sie sind. Macht das Beste daraus! Und ich bin überzeugt davon, dass euch viele unterstützen auf diesem Weg.

Maria Aigner, 5301 Eugendorf

Aufgerufen am 25.05.2022 um 04:54 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/trauen-wir-den-schuelern-etwas-zu-116156173

Kommentare

Schlagzeilen