Leserbrief

Trump der Demagoge

Ich hoffe, dass es Joe Biden und seiner Vizepräsidentin tatsächlich gelingt, "die zerstörten Brücken wieder zu reparieren". Ähnlich wie in Grillparzers König Ottokars Glück und Ende: "Du aber mache gut was andere verdarben!" Hoffnung keimt mit der Wahl Bidens auf, dass diese demagogischen Maulhelden wie Trump, Erdogan und Co, die überall zündeln, wo sie nur können und alles verantwortungslos in Brand setzen, damit wieder mehr aus dem weltweiten Blick verschwinden. "Go home nach Florida!", hat Biden via Fernsehen Tramp ausgerichtet. So krankhaft bösartige Narzisten können aber auch nicht verlieren. Die Geisteshaltungen von solchen Weltzündlern, über soziale Netzwerke seh- und hörbar, schwappen ja auch bei uns auf viele Bevölkerungsteile über?! Wem hundertemal gesagt wird, "Der Schnee ist schwarz!", der glaubt es nach der x-ten Wiederholung am Ende! Das haben diese Schreier durch die Menschheitsgeschichte immer schon so gemacht.

Walter Schönbauer, 4761 Enzenkirchen

Aufgerufen am 29.11.2020 um 02:28 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/trump-der-demagoge-95393278

Schlagzeilen