Leserbrief

Umbaupläne des Mozarteums

Mit dem, was Frau Herzog in ihrem Leserbrief schreibt (SN vom 30. 9. 2020), stimme ich zu 100% überein. Den mittleren Teil des Mozarteums einfach abzureißen, noch dazu mit Billigung des Bundesdenkmalamts, verleitet zur Übersetzung, dass BDA anscheinend "Bundesdemolierungsanstalt" heißen muss. Spätere Generationen wird es offenbar nicht mehr vergönnt sein, das Mozarteum im Originalzustand betrachten zu können. Das diesen Eingriff ablehnende Gutachten von ICOMOS Österreich wird nicht einmal ignoriert. Eine große Anzahl von Fachleuten haben sich negativ über die Umbaupläne geäußert, aber wie Frau Herzog richtig schreibt: Geld regiert die Welt. Architekt und Erbauer dieses einmaligen Jugendstilbaus, Richard Berndl, rotiert wahrscheinlich im Grab.

KR Walter Braun, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 27.10.2021 um 05:30 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/umbauplaene-des-mozarteums-93552928

Kommentare

Schlagzeilen