Leserbrief

Umbenennung von Straßennamen

In einer der letzten Ausgaben der "Salzburger Nachrichten" habe ich mit Interesse den Beitrag zu den Namensänderungen in der Stadt Salzburg gelesen. Da kann man nur sagen: "Tu felix Salzburg . . . ", als ob wir keine größeren Sorgen oder dringendere Investitionen zu tätigen hätten als Millionen für alle neuen Straßentafel, Hausnummern etc. auszugeben. Das heißt nicht, dass man die Taten derer vergessen soll, die hier heute genannt sind, aber man kann es auch gewaltig übertreiben (Beispiel Herbert-von-Karajan-Platz umbenennen).

Aber anscheinend sehen dies manche Politiker als besonders wichtig an und bezahlen muss dies eh der Bürger.

Mag. Kurt Eckel, 4820 Bad Ischl

Aufgerufen am 04.12.2021 um 09:08 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/umbenennung-von-strassennamen-83981278

Kommentare

Schlagzeilen