Leserbrief

Unbrauchbare FFP2 Masken kamen per Post

Endlich ist der Brief der Bundesregierung eingelangt, am 20. Jänner 2021. Inhalt: zehn geschenkte FFP2-Masken für über 65-Jährige. Made in PRC, Samding Craftwork CO., LTD, Seat E, Second Industry Zone, Jinniu, Beiyong, Dongguan City, 523170, Guangdong, China. Nur leider: Unbrauchbar. Die Plastikverpackung war weit aufgerissen, der Warnhinweis eindeutig: Nicht verwenden, wenn die Verpackung beschädigt ist. Ich schätze mich glücklich, bereits im Besitz von zehn FFP2-Masken von "Hygiene Austria", Wiener Neudorf, zu sein, sauber einzeln verpackt, gekauft zum Stückpreis von 2,95 Euro. Ich bin froh, dass ich sie mir leisten kann. Was gelingt dieser Bundesregierung eigentlich noch pannenfrei?


Karl Halus-Harb, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 08.03.2021 um 08:02 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/unbrauchbare-ffp2-masken-kamen-per-post-98676286

Schlagzeilen