Leserbrief

Unerwartete Ereignisse

Zwei negative Geschehnisse im Jahr 2020 kamen wie der Blitz aus heiterem Himmel über Österreich: Die Coronapandemie lähmt unser tägliches Leben und viele Menschen sterben an dieser heimtückischen Krankheit. Ein Terroranschlag in Wien mit vier Toten und vielen Schwerverletzten schockte die österreichische Bevölkerung.
Beide Ereignisse wurden in Österreich für kaum möglich angesehen und es passierten auch Fehler in der Vorgeschichte.

Die österreichische Mentalität, es wird schon nichts passieren, schlug offensichtlich bis zu den Behörden durch. Fachleute warnen seit Jahren in sicherheitspolitischen Expertisen vor einer potenziellen Pandemie und vor geplanten Terroranschlägen in Europa. Das Jahr 2020 war ein lehrreiches Jahr für die Politik und wir können nur hoffen, dass künftig nicht andere Herausforderungen des 21. Jahrhunderts übersehen werden. Gelegentlich sollte man auch Experten ernst nehmen und entsprechende Maßnahmen rechtzeitig durchsetzen oder vorbereiten.

Kurt Gärtner, 4600 Wels

Aufgerufen am 20.01.2021 um 02:52 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/unerwartete-ereignisse-95487778

Schlagzeilen