Leserbrief

Unerwarteterweise immenses Profil bewiesen

Christian Deutsch ist seit längerem der mächtigste Mann der österreichischen Sozialdemokratie. Eine graue Eminenz. Traditionell - also etwa ab dem Ausscheiden Kreiskys - war das immer der Wiener Bürgermeister. Die Figur ohne die nichts ging.
Es stellen sich gleich mehrere Fragen. Warum übernimmt nicht der mächtigste Mann den Platz des Parteichefs, sondern assistiert einer Frau, die ihr Geschäft offenbar nur recht linkisch ausübt? Ist das das Aussitzen eines Tiefs der Sozialdemokratie, wo man gerne einmal eine Frau verheizt ... ähem ... wirken lässt, bis die Dinge wieder ins Lot kommen?
Da gibt es doch diese Theorie, die besagt, dass Frauen immer dann an die Macht gelassen werden, wenn es Berge von Schutt aufzuräumen gibt, und die Situation so verfahren ist, dass kein Ruhm zu ernten sein wird. Das ist von Maria Theresia bis Teresa May immer gleich geblieben. Manche dieser Frauen haben aber unerwarteterweise immenses Profil bewiesen, siehe Maggie Thatcher. Das wird man der nie verzeihen.

Reinhold Sulz, 1210 Wien

Aufgerufen am 14.12.2019 um 06:22 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/unerwarteterweise-immenses-profil-bewiesen-71858104

Schlagzeilen