Leserbrief

Unkundige Person fordert Studie

Wenn Fischer und Bewirtschafter von Teichen und Fließgewässern tagtäglich sehen, dass viele ihrer Fische, die sie mühselig eingesetzt, gehegt und aufgezogen haben, angefressen am Ufer liegen, dann braucht es unbedingt eine Studie, die eine unkundige Person - der Name ist allein schon Programm - fordert. Demnach dürften alle Fischer und Bewirtschafter zu blöd sein, um zu erkennen, wer den Schwund verursacht. Am Schreibtisch sitzend erkennt man es halt nicht so leicht. Ein Hoch der Vernichtung von materiellen und wirtschaftlichen Ressourcen, die in der EU fröhliche Urständ feiert.

Franz Kolb, 5722 Niedernsill

Aufgerufen am 21.05.2022 um 01:59 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/unkundige-person-fordert-studie-121071424

Schlagzeilen