Leserbrief

Unser gemeinsames Boot

Bist du schon geboostert? Du bist nicht geimpft? Biontech oder Moderna?
Wo sind nur die Fragen hin wie "Welcher Hit ist gerade Nr. 1 in den Charts?" oder "Welches Buch liest du gerade?" Eine Kommunikation ohne das "C"-Thema scheint mittlerweile unmöglich. Dabei gibt es so viele alternative Themen. Zum Beispiel: die Rolling Stones feiern 2022 bereits ihr 60. Band Jubiläum. Oder ABBA veröffentlichte 2021 ihr erstes Studioalbum seit 40 Jahren. Jeder von uns hat seinen eigenen Weg mit der Pandemie umzugehen, jedoch ergibt sich eine Gemeinsamkeit; wir sitzen alle im selben Boot, egal wo auf der Welt wir wohnen. Beziehungen gehen in die Brüche und Familien werden gespalten und das alles wegen einer Sache, die mit freiem Auge nicht mal sichtbar ist. Man sollte bei diesem Satz schon etwas ins Grübeln kommen, oder? Wie sieht die Lösung der Pandemie aus? Die Zeit wird es zeigen. Der Zusammenhalt der Menschheit wäre jedenfalls ein guter Anfang.

Philipp Ebner, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 18.05.2022 um 04:27 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/unser-gemeinsames-boot-115313020

Schlagzeilen