Leserbrief

Unterricht in gewaltfreier Kommunikation

Gerichtspsychiaterin untersucht 15-jährigen Rudolfskai-Rowdy. Faustschlag führt zu einem Nasenbeinbruch. Was soll dieser Mann in einer Psychiatrie? Er braucht einen Unterricht in gewaltfreier Kommunikation.

"Er hat mich beleidigt." Mögliche Antwort von ihm: "Das hat mir sehr wehgetan, was du zu mir gesagt hast, das hat mich sehr verletzt."

Ganzheitliche Heilung: Belehrung, Kurs in gewaltfreier Kommunikation, Heilung vom Ganzheitsmediziner (überhitzte Leber?), private, persönliche Situation, ein Psychotherapeut, dem er vertraut.

Ulrike Scheer, 8504 Preding

Aufgerufen am 28.01.2021 um 07:20 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/unterricht-in-gewaltfreier-kommunikation-80466793

Kommentare

Schlagzeilen