Leserbrief

Unwort des Jahres

Zum Leserbrief von Herrn Loos vom 17.12.2018:

"Wie der Schelm denkt, so ist er" - genau Herr Loos, und daher unterstellen Sie gleich einer Jury, die der Wahl zum Wort des Jahres vorstand, links orientiert zu sein. Dabei haben Sie offensichtlich überlesen, dass "Schweigekanzler" von über 2.400 Personen zum Wort des Jahres, nicht zum Un-Wort gewählt wurde (das Un-Wort lautet "Datenschutzgrundverordnung"). Aber eben, "wie der Schelm denkt, …".
Übrigens: Nähe Informationen zur Wahl der Worte finden Sie unter www.oedeutsch.at, dort ist neben dem Auswahlverfahren auch die "links orientierte" Jury, bestehend aus namhaften Vertreter/-innen der vier Grazer Universitäten, der APA und des PRVA aufgelistet.


Reinhard Bacher, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 01.12.2020 um 07:44 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/unwort-des-jahres-62673694

Schlagzeilen