Leserbrief

Verkehrssituation bei Fußballspielen

Neben dem Thema Fußball und Kosten des Polizeieinsatzes sollte man auch über das Thema Fußball und Verkehr sprechen.
Am Freitagnachmittag ist der Verkehr (natürlich auch der öffentliche Verkehr) in Teilen der Stadt völlig zusammengebrochen. Ich habe bei der Haltestelle Forellenweg geschlagene anderthalb Stunden auf den nächsten 4er gewartet, ermuntert durch die elektronische Anzeige, die unbeirrt von zehn auf neun, acht . . . bis eine Minute hüpfte, um wieder bei zehn zu beginnen, und das viele Male. Beim telefonischen Nachfragen erfuhr ich, dass die Leitzentrale der Busse von polizeilichen Absperrungen überrascht war. Das hat wiederum mich erstaunt - muss man so ein Großereignis nicht vorbereiten? Auch in dieser Frage wäre eine öffentliche Stellungnahme erwünscht.


Theresia Winkler, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 28.01.2021 um 04:47 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/verkehrssituation-bei-fussballspielen-84353533

Kommentare

Schlagzeilen