Leserbrief

Verständnisvolles Miteinander

Wenn Manfred Perterer in seinem Leitartikel (SN v. 5.9.) "Vom hohen Wert der anderen Meinung" spricht, schlägt er in eine Kerbe, die uns schon längst abhandengekommen ist. Die politische Polarisierung wächst und wächst und die Demokratie gerät unter Druck. Wertschätzung und Respekt setzen immer emotionale Intelligenz voraus und da beginnt das Übel schon bei vielen.

Wertschätzung und Respekt sind übrigens keine Einbahnstraße. Völlig klar, Demokratie lebt vom Streit, von der Diskussion um den richtigen Weg. Nur es ist ja nur nicht Corona der alleinige Reizpunkt, unser demokratisches Staatsgefüge trifft viele Lebensbereiche, einfach gesagt:

Es geht schlicht um ein verständnisvolles Miteinander, wo dem hohen Wert der anderen Meinung, im Sinne der Demokratie, der gebührende Stellenwert gegeben wird.


Helmut Auer, 5071 Wals

Aufgerufen am 24.09.2020 um 06:12 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/verstaendnisvolles-miteinander-92506228

Schlagzeilen