Leserbrief

Viele Deutschkursplätze verfügbar

Als begeisterter Leser der Salzburger Nachrichten war ich enttäuscht, die Ungenauigkeiten der Aussagen des Caritas-Generalsekretärs Bernd Wachter im heutigen Artikel "Hilfsorganisationen üben Kritik an Mindestsicherungsplänen" gelesen zu haben. Der Caritas-Generalsekretär wird mit den Worten zitiert: "Die Regierung spart in allen Bereichen der Integration. Es gibt zu wenig Deutschkurse. Viele haben gar nicht die Möglichkeit, die Sprache zu lernen." Meine Frau ist Australierin und absolviert derzeit einen Deutschkurs in A2. Sie wollte den normalen Kurs absolvieren, wurde jedoch vom Kursanbieter (Volkshochschule) informiert, dass es zu wenig Bewerber gab, um an diesen Kursen teilzunehmen, sodass sie stattdessen den Intensivkurs absolvieren musste. Große Ermäßigungen für die Kosten dieser Kurse sind ebenfalls verfügbar. Also entgegen den Behauptungen des Caritas-Generalsekretärs sind viele Kursplätze verfügbar.


Gilbert Bürdlmayer, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 01.12.2020 um 12:50 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/viele-deutschkursplaetze-verfuegbar-62829580

Schlagzeilen