Leserbrief

Volksbegehren für den Tierschutz

Ich danke den SN für den Bericht vom 17. 9. 2019 über die Aussagen von Sebastian Bohrn Mena, dem Initiator des Tierschutz-Volksbegehren. Dabei kam zutage, dass Fleisch von Schweinen, die mit Gensoja gefüttert würden, heimischen Standards entspreche und deshalb das AMA-Gütesiegel erhalte. Das Tierschutz-Volksbegehren will auch hier Abhilfe schaffen mit dem Versprechen: "Wir machen Schluss mit Futtermitteln aus Übersee. Nein zu genmanipuliertem Regenwald-Soja". Mit der Unterschrift für das Tierschutz-Volksbegehren unterstützen wir die Forderung für einen österreichischen Gensoja-Importstopp.

Zum Abschluss noch folgende Info: Biolebensmittel sind gentechnikfrei. Ebenso konventionelle Lebensmittel, die mit dem Siegel "ohne Gentechnik hergestellt" gekennzeichnet sind.

Georg Sams, 5202 Neumarkt am Wallersee

Aufgerufen am 26.11.2020 um 07:13 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/volksbegehren-fuer-den-tierschutz-76754653

Kommentare

Schlagzeilen