Leserbrief

Vorsichtig fahren & Amphibien schützen

Durch die frühlingshaften Temperaturen erwacht die Natur heuer besonders früh aus dem Winterschlaf. Millionen Amphibien sind derzeit auf dem Weg zu ihren Geburtsgewässern, um dort zu laichen. Instinktiv suchen Frösche, Kröten und Molche den Tümpel auf, an dem sie selbst geschlüpft sind und wo sie einst geeignete Lebens- und Wachstumsbedingungen vorgefunden haben. Leider werden diese archaischen Wanderrouten immer öfter von Straßen gekreuzt, auf denen unzählige Tiere ihr Leben verlieren. Fahren Sie deshalb in der Nähe von Gewässern, Wäldern, Parks und in der Umgebung von Krötenzäunen besonders vorsichtig!


Ingrid Stracke, Tierschutzverein Purzel & Vicky, 8076 Vasoldsberg

Aufgerufen am 23.01.2021 um 03:05 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/vorsichtig-fahren-amphibien-schuetzen-84937051

Kommentare

Schlagzeilen