Leserbrief

War's mehr als ein Pyrrhus-Sieg?

Nichts zeigt besser die herausgehobene Position, die Clemens Martin Auer seit Jahren in der österreichischen Gesundheitspolitik innehat, als die vehementen Attacken, mit denen der Bundeskanzler die Ablösung des Impfkoordinators forderte. Dann ist dann ja auch passiert. Das könnte ein Pyrrhus-Sieg gewesen sein.

Denn gleichzeitig wurde die Gesundheitsdirektorin, die der Bundeskanzler ebenfalls rücktrittsreif fand, nun zusätzlich mit den CMA-Agenden betraut. Somit wurde ihre Position aufgewertet. So sieht es zumindest aus. Ein weiteres - gewolltes? - Ergebnis dieses eigenartigen Schauspiels, das auf höchster politischer Ebene inszeniert wurde, ist, dass CMA weiterhin auf internationaler Ebene seine bisherige Funktion als Interessensvertreter Österreichs in der WHO ambitioniert wahrnehmen kann. Dazu sollte man ihm im Interesse unseres Landes viel Erfolg wünschen. Die nötige Durchsetzungskraft hat er ja!


Prof. Dr. Clemens Steindl, 2380 Perchtoldsdorf

Aufgerufen am 27.10.2021 um 12:59 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/war-s-mehr-als-ein-pyrrhus-sieg-101251069

Schlagzeilen