Leserbrief

Warnung vor Corona war absolut nötig

Ich bin sehr froh, dass die Regierung sich dazu entschlossen hat, in drastischen Worten vor der Coronakrise zu warnen! Ich lebe mit einem Hochrisikopatienten zusammen und muss sehr aufpassen, mich - und damit auch ihn - nicht anzustecken.
Aus meiner Sicht hat sich die Bevölkerung lange nicht an die empfohlenen Maßnahmen gehalten. Ich war nach dem Einkaufen immer mit den Nerven fertig, weil kaum ein Kunde die Sicherheitsabstände eingehalten hat. Manchmal musste ich mich sogar nach meiner Bitte, mir nicht zu nahe zu kommen, anpöbeln lassen. Schließlich habe ich über "Team Österreich" eine junge Dame gefunden, die den Einkauf für uns erledigt hat, wofür ich sehr dankbar bin.
Gestern war ich nach langer Zeit wieder persönlich einkaufen und war überrascht, wie sehr sich das Verhalten der Menschen in den Supermärkten zum Positiven verändert hat!
Offenbar haben die beharrlichen Warnungen der Regierung doch Früchte getragen.

Mag. Agnes Widauer, 1210 Wien

Aufgerufen am 05.12.2020 um 07:48 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/warnung-vor-corona-war-absolut-noetig-86847970

Schlagzeilen