Leserbrief

Weihnachtsmärkte einmal anders betrachtet!

Hunderttausende dieser Märkte in ganz Europa brauchen Energie für den Zu- und Abtransport der Hütten und Waren. Sie bedürfen besonderer Schutzeinrichtungen, verbrauchen Strom, produzieren Müll und huldigen der Wegwerfgesellschaft.

Wäre es nicht viel sinnvoller im Zuge des Klimawandels - das Europäische Parlament hat unlängst den "Klima-Notstand" ausgerufen - einmal auf Wirtschaftswachstum, Gewinn, Spaß, Glühwein, Punsch und fragwürdigen Konsum zu verzichten?

Sich auf den wahren Wert des christlichen Weihnachtsfestes zu besinnen würde ganz sicher ein Segen für die Umwelt und das Seelenheil jedes Einzelnen sein.


Mag. Wilfried Ledolter, 8680 Mürzzuschlag

Aufgerufen am 21.01.2021 um 05:49 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/weihnachtsmaerkte-einmal-anders-betrachtet-80304898

Kommentare

Schlagzeilen