Leserbrief

Wen wundert der Lehrermangel?


In der letzten Zeit wurde immer wieder über den (bevorstehenden) Lehrermangel berichtet und vor allem darüber, dass nur noch wenige Lehrerin und Lehrer werden wollen. Wenn ich die gestrigen Kommentare der Bevölkerung zur Schließung der Schulen ab Mittwoch lese, wundert mich das nicht.
Auf Grund des Coronavirus werden präventiv die Schulen geschlossen und anstelle den Ernst der Lage und die Gründe dahinter zu sehen, wird Großteils wieder nur auf die Lehrer geschimpft und die Sachlage als noch mehr Freizeit dargestellt. Kommentare lauten da z.B. "Jetzt haben Lehrer sowieso ständig frei und dann bekommen sie nochmals frei und unterrichten nicht." oder "Arbeiten die überhaupt noch?"
Wen wundert da noch der Lehrermangel?

Alexia Bacher, Eugendorf

Aufgerufen am 26.01.2021 um 05:35 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/wen-wundert-der-lehrermangel-84790588

Schlagzeilen