Leserbrief

Wer dritte Pisten sät ...

... wird Flugverkehr ernten. Tatsache ist: Der derzeit (noch) steigende Flugverkehr ist für die Klimakrise, wie vieles andere auch, verantwortlich. Der Ausbau des Flughafens wird 200 ha fruchtbaren Boden versiegeln, in Summe 660 ha Land blockieren und dient dem Ziel, den Flugverkehr zu erhöhen. Das ist absolut nicht zeitgemäß!
1984 hat die Besetzung der in Fußmarschnähe gelegene Hainburger Au Symbolcharakter erhalten, auf den sehr viele Österreicher/-innen stolz sind. Möge sich diese Symbolik 2019 südlich des bestehenden Flughafens wiederholen.

Manfred Länger, 1140 Wien

Aufgerufen am 17.10.2019 um 06:23 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/wer-dritte-pisten-saet-67544899

Schlagzeilen