Leserbrief

Wertvolle Unterstützung der Eltern

Wir finden es schade, wenn man Familie und Sozialisation gegeneinander auszuspielen versucht. Erst durch das Grundvertrauen, das ein Kind in den ersten drei Lebensjahren erwirbt, indem es sich ganz und gar von seiner hauptamtlichen Bezugsperson (im Normalfall die Mutter) angenommen fühlt, ist dieses "basic trust" (Urvertrauen) möglich und wirkt sich als "Kitt der Gesellschaft" (nach Erik Erikson) so positiv auf unsere Demokratie aus.
Deshalb ist dieses "Berndorfer Modell" auch für das spätere soziale Lernen von außergewöhnlicher politischer Bedeutung und kein "Freikaufen", sondern eine wertvolle Unterstützung der Eltern und zur allgemeinen Nachahmung empfohlen!

Mit freundlichen Grüßen vom Initiativkreis engagierter Eltern und Großeltern


Erwin und Maria Fellner, Dr. Michael Ratzenhofer, Dr. Martin Wabl, 8472 Vogau, Graz, Fürstenfeld

Aufgerufen am 29.09.2020 um 05:29 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/wertvolle-unterstuetzung-der-eltern-66702445

Schlagzeilen