Leserbrief

Wetterprognosen nachher vergleichen

Da ist sie also wieder. Die unvermeidliche "Prognose" (SN v. 25. 10.) eines Naturbeobachters, der glaubt, daraus Schlussfolgerungen für das Wetter mehrerer Monate ziehen zu können. Wenn das wirklich so leicht ginge, würde man also glatt alle Wettercomputer einstampfen können. Im Sinne einer seriösen Berichterstattung in den SN wäre es aber einmal sinnreich, die vergangenen Vorhersagen des Herrn Nöbl mit dem dann tatsächlichen stattgefundenen Wetter zu vergleichen. Schade, denn da würde man sehen, dass kein einziges Mal eine Prognose auch nur annähernd richtig war.

Herbert Kafka, 3033 Altlengbach

Aufgerufen am 17.10.2019 um 05:27 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/wetterprognosen-nachher-vergleichen-61150879

Schlagzeilen