Leserbrief

Widerliche Plakataktion

Wer, bitte, im Magistrat ist denn verantwortlich für die widerliche Plakataktion der Stadt Salzburg, die zuletzt mit der proletenhaften Aufforderung an die Bürger "Oida, geil, Stichwahl" gipfelte? Wer soll angesprochen werden? Wer fühlt sich angesprochen? Ich jedenfalls nicht! Ich bin nicht Herrn Bürgermeister Preuners "Oider", oder? Geil! Gell!

Dr. Konrad Ries, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 22.10.2019 um 01:30 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/widerliche-plakataktion-67531813

Schlagzeilen