Leserbrief

Wir müssen die Lebensweise umstellen

Unser ökologischer Fußabdruck ist viel zu groß. Bereits Mitte April haben wir im reichen Österreich die uns zustehenden Ressourcen für das ganze Jahr verbraucht. Die ärmeren Länder der Erde mit einer Bevölkerung von mehreren Milliarden Menschen, versuchen ebenfalls unseren Lebensstil zu übernehmen. Das wird unser Planet nicht verkraften.

Wir werden daher gezwungen sein, unsere ressourcenfressende Lebensweise drastisch zu ändern und ein nachhaltigeres Leben zu führen, was aber nicht unbedingt zu einer Einschränkung der Lebensqualität führen muss. Eine Bergtour, ein Fahrradausflug, ein gutes Buch, schöne Musik etc. sind vom ökologischen Standpunkt her völlig unbedenklich.

Wie allerdings unser kapitalistisches Wirtschaftssystem, welches auf immer mehr Wachstum durch oft unsinnigen Konsum ausgerichtet ist, damit zu Rande kommen wird, das ist die große Frage.


Erich Pazdera, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 29.11.2020 um 06:31 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/wir-muessen-die-lebensweise-umstellen-77044492

Kommentare

Schlagzeilen