Leserbrief

Zu viel Essen landet im Müll

Es ist zu begrüßen, dass der unerträgliche Zustand der großen Lebensmittelvernichtung von den Medien immer häufiger aufgegriffen wird und sich damit das Bewusstsein der Gesellschaft - wenn auch sehr langsam - verändert. Als ich vor 15 Jahren aus Verantwortung gegenüber der Umwelt bzw. der Schöpfung den Verein VIEW gegründet habe, um gemeinsam mit Lebensmittelunternehmern diese Verantwortung vorzuleben, fehlte es weitgehend an Verständnis in Medien und Gesellschaft.
Die strengen österreichischen Lebensmittel Gesetze sorgen für hohe Standards und beste Qualitäten, was uns Konsumenten gefällt. Leider gelten diese Gesetze auch dann, wenn sie uns nicht gefallen: wenn Fleisch nach Überschreiten des Verbrauchsdatums - das ist nicht das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) weder verkauft noch verschenkt werden darf und somit entsorgt werden muss. Das ist bedauerlich aber gesundheitsrelevant!
Die erschreckenden Fotos könnten aber vom wirklichen Problem ablenken: es sind nicht Wirtschaft oder Handel, die die größten Mengen des Lebensmittelmülls verursachen, sondern die privaten Haushalte! Die Österreicherinnen und Österreicher entsorgen etwa 229.000 Tonnen allein über den Restmüll. Ohne großen Aufwand, in dem sie aus ihrem eigenen Haushalt einfach KEINE Lebensmittel wegwerfen, würden sie pro Kilogramm Lebensmittelabfall ungefähr 1,87 Kilo CO2-Äquivalente einsparen. Eine Riesenmenge CO2. Das EU-Ziel - die Halbierung des Lebensmittelabfalls zu erreichen - gelingt nur, wenn die Endkonsumenten sich der Verantwortung genauso bewusst sind, wie die Wirtschaft, die schon von sich aus Genießbares nicht wegwerfen möchte. Hunderte Unternehmen, die seit vielen Jahren ihre nicht verkäuflichen Lebensmittel vor Ablauf des MHD weitergeben statt zu entsorgen, bieten sich als Vorbilder für Verantwortung an und gehörten vor den Vorhang!


VIEW. Verein Initiative Ethisch Wirtschaften. Doris Kiefel, BA, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 20.05.2022 um 10:51 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/zu-viel-essen-landet-im-muell-116149978

Schlagzeilen