Leserbrief

Züge nicht in der Stadt abstellen

Zu "Häuser weichen Gleisen" (SN-Lokalteil vom 12. 2.): Betreiber des öffentlichen Verkehrs sollten darüber nachdenken, ob es klug ist, die Fahrzeuge in der Zentrale abzustellen. Der Platz in den Zentren ist knapp und sehr teuer. Vermutlich wäre es wesentlich wirtschaftlicher und umweltfreundlicher, die Garnituren an den Endhaltestellen auf dem Land abzustellen.

Bei der üblichen Praxis fallen jede Menge kontraproduktive Leerfahrten an. Die psychologisch verständliche Einstellung "nach Betriebsschluss heim in das warme Nest" gilt für Mensch und Tier, aber nicht für unbelebte Fahrzeuge. Diese können auch außerhalb abgestellt werden.

DI Manfred Uttenthaler, 8053 Graz

Aufgerufen am 01.10.2020 um 12:40 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/zuege-nicht-in-der-stadt-abstellen-83686552

Kommentare

Schlagzeilen