Leserbrief

Zugverbindung von Salzburg nach Wien - wie früher

Ich fuhr am Freitag 6. März 2020 von Salzburg nach Friesach. In Klagenfurt musste ich umsteigen, da der Zug dort endet. Die Fahrt ging in 20 Minuten weiter nach Wien. Ein Zug aus Venedig (!) kommend, bringt Passagiere nach Wien. Der Zug war ziemlich überfüllt, etliche Schüler verließen mit mir den Zug in Friesach. Gestern hört ich, dass die ÖBB die Nachtzüge aus Venedig kommend gestrichen hat und die Tagzüge fahren weiter aus dieser Region. Warum kann man nicht den Zug von Salzburg kommend weiterfahren lassen nach Wien, wie es früher war? Das ist schlichtweg ein Wahnsinn!

Ich bin gestanden im Zug, weil er überfüllt war.

Hildegard Buttinger, 9360 Friesach

Aufgerufen am 01.12.2021 um 12:35 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/zugverbindung-von-salzburg-nach-wien-wie-frueher-84699772

Kommentare

Schlagzeilen