Leserbrief

Zum Büchsenmacher

Es ist beschämend, dass es noch immer Menschen gibt, die die Geburt eines Mädchens mit dem Hinweis "zum Büchsenmacher" begleiten.
Diese Wortwahl ist nicht nur beschämend, es ist auch eine Beleidigung gegenüber einem Geschöpf, das kurz zuvor das Licht der Welt erblickt hat. Vielleicht lassen sich die Verfechter dieses Brauchs wenigstens dazu überreden, den alten Wortlaut abzuändern auf ein Netteres "zum Dirndlmacher".


Jakob Höllbacher, 5321 Koppl

Aufgerufen am 04.12.2020 um 12:34 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/zum-buechsenmacher-62517235

Schlagzeilen