Leserbrief

Zum Werbeturm in Straßwalchen

Zu ihren Bericht über den Werbeturm in Straßwalchen vom 14. Jänner ist folgendes zu sagen: Dass die zuständigen Beamten/Beamtinnen nicht wissen, wie viel 17.000 Millimeter sind, ist erschreckend. Dass der Redakteur/die Redakteurin in den SN die Angabe in Millimeter "kurios" nennt, enttäuscht mich sehr, und das von einem Medium, welches ich sonst schätze. Millimeter sind im Metallbau das Maß aller Dinge, und keineswegs " kurios". Schade, dass Straßwalchen sich als so schlechter Verlierer outet. Schade, dass die SN da mitspielen.

Wolfgang Boeddinghaus, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 24.05.2022 um 05:43 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/zum-werbeturm-in-strasswalchen-115666636

Schlagzeilen