Leserbrief

Zusammenführen der kleinsten sozialen Einheit

Ich teile die Meinung von Herrn Höllbacher in der Ausgabe vom 5. 5. 2020. Die Familie ist die kleinste sozialste Einheit, die es gibt und die uns immer wieder stärkt. Es wäre schön, wenn wir bald ohne große Bürokratie wieder zusammen kommen könnten.

Bitte lasst es nicht so werden wie in DDR-Zeiten! Wie bei den Grenzöffnungen!
Ich vermisse meine Familie und ich schließe mich den letzten Zeilen von Herrn Höllbacher an mit der Bitte an die Politiker in Österreich und Bayern:
Lasst wenigstens die Familien wieder zusammenkommen.


Heidi Wittmann, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 27.10.2020 um 06:41 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/zusammenfuehren-der-kleinsten-sozialen-einheit-87372712

Kommentare

Schlagzeilen