Meine Heldin

Ein Vorbild an Herzensbildung

Symbolbild SN/photo by cristian newman on unsplash
Symbolbild

Meine Heldin hat das Format einer Spitzenpolitikerin oder einer Unternehmensmanagerin. Diszipliniert, geistreich, weitblickend gestaltet sie ihr Leben und das vieler anderer. Sie ist Vorbild an Herzensbildung und menschlicher Größe. Sie ist das Oberhaupt einer großen Familie und meine Schwiegermutter. Altersbedingt hütet sie den Rollstuhl und findet trotzdem keinen Grund zu klagen. An ihrer Lebenseinstellung könnten sich viele ein Vorbild nehmen. Ihr Credo lautet geben statt nehmen, ihr unstillbarer Wissensdurst vertreibt jede Langeweile. Sie hat acht Kinder geboren und sie zu Persönlichkeiten herangezogen. Zur Zeit sind es 27 Enkelkinder und 24 Urenkel. SIe sind der Meinung, das reicht nicht? Vielleicht. Aber ist es nicht genau das, was den Kindern heute oft fehlt: die Wurzeln, der Rückhalt, das Vertrauen? Mütter wie sie stellen sich nicht groß vor den Vorhang. Meinen Applaus jedenfalls hat sie.

Dr. Maria Kofler-Gaisböck

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.11.2020 um 03:18 auf https://www.sn.at/leserforum/leserspalte/meine-heldin-ein-vorbild-an-herzensbildung-66482068

Schlagzeilen