Erfolgsgeschichten

Gasteiner Bergbahnen AG

Gelungener Onlineauftritt mit den SN

Die Gasteiner Bergbahnen AG investiert von 2016 bis 2020 rund 90 Millionen Euro in die Modernisierung des Skigebiets Schlossalm. Das Projekt "Schlossalmbahn neu" ist das größte Investitionsvorhaben, das von den Gasteiner Bergbahnen umgesetzt wurde. Die wesentlichen Bauvorhaben wurden dabei in den Jahren 2017 und 2018 abgewickelt. Ein Teil der Investitionssumme wurde durch eine Bürgerbeteiligung finanziert: Das über die Plattform 1000x1000 angebotene Modell war ein einschlagender Erfolg und in weniger als 72 Stunden überzeichnet.

Im Mittelpunkt des Projekts stand der Neubau der Schlossalmbahn, welche die alte Standseilbahn ersetzt. Die moderne Einseilumlaufbahn mit Kabinen für jeweils zehn Personen bringt die Skigäste "non stop to the top". Doch wie die Neuerungen bestmöglich bekannt machen?

Ganzheitliche Kompetenz von Salzburg Digital für gute Zusammenarbeit

Wie bei allen Marketingkampagnen stand ein Ziel am Anfang der Überlegungen von Salzburg Digital und den Gasteiner Bergbahnen. Nur dieses Mal sollten mehrere Werbebotschaften transportiert werden, um auch tatsächlich alle relevanten Vorzüge des Skigebiets an die skibegeisterten Gäste zu kommunizieren. Wie kam es nun zum erfolgreichen Endergebnis? Eines vorab: Der Ablauf war wie üblich reibungslos. In gemeinsamen Terminen definierte man Bildsprache und Botschaft und ging zur Erstellung des Werbemittels über. Aus Sicht der Gasteiner Bergbahnen war es wichtig, einen Partner wie die Salzburg Digital an der Seite zu haben, der sowohl Produktion des Werbemittels als auch Distribution vereinte. Der entscheidende Faktor war in dem Fall die ganzheitliche Kompetenz der Salzburg Digital. Von der Beratung über die Strategie bis hin zur Abwicklung bekommt man alles aus einer Hand.
Der gegenseitige Austausch, die Kommunikation und ein verlässlicher Ansprechpartner sind bei Kooperationen stets sehr wichtig. Und freilich auch die Reichweite und der Erfolg der Kampagne. Das konnte und kann den Gasteiner Bergbahnen von Salzburg Digital mit ihren Medien garantiert werden.

Die Kampagne

Das Ziel der gemeinsamen Kampagne war es, skibegeisterte Tagesgäste aus Salzburg zu erreichen. Vor allem die Kommunikation der Werbebotschaft stellte sich als spannende Kreativleistung heraus. Wegen der vielfältigen Angebote des Skigebiets und der damit verbundenen Vielzahl an unterschiedlichen Botschaften an die Zielgruppe wurde gemeinsam mit Salzburg Digital nach einer klassischen, digitalen und effizienten Werbeform gesucht.
Eine Animation des Werbemittels in Form eines Würfels, der sich in horizontale Richtung dreht und den Lesern der SN somit einen breiten Überblick verschafft, wurde als Lösung definiert.

Der Erfolg

Der Erfolg gab der Strategie von und mit Salzburg Digital recht. Alle bisherigen gemeinsamen Kampagnen wie die Animation des Werbemittels in Form eines Würfels - die durchwegs mehrere Monate liefen - brachten überdurchschnittliche Kennzahlen.
Sowohl das Ziel, mehr Aufmerksamkeit zu schaffen, zum Beispiel für die neue Schlossalmbahn, als auch, SN-Leser auf die Website der Gasteiner Bergbahnen zu führen, wurden erreicht.
Das Schöne an digitaler Werbung ist die absolute Messbarkeit. Wir konnten anhand der Auswertung sehen, welchen "Impact" die Kampagne auf die Zugriffszahlen unserer Website hatte.

Quelle: SN

Aufgerufen am 05.08.2020 um 07:47 auf https://www.sn.at/mediaservice/erfolgsgeschichten/gasteiner-bergbahnen-ag-59949448

Kommentare

Schlagzeilen