Erfolgsgeschichten

Pixelart

SN-Jobtester präsentiert Unternehmen als Arbeitgeber

Pixelart ist eine europaweit mehrfach ausgezeichnete Full-Service-Digitalagentur aus Salzburg mit 70 herausragenden Talenten. Das Unternehmen ist fokussiert auf das perfekte Zusammenspiel zwischen Strategie, Design, Technologie, Content und Marketing. Zu seinem Technologienetzwerk gehören commercetools, Adobe oder Magnolia.

"Als Digitalagentur sind wir immer am Ausprobieren von neuen Formaten und Möglichkeiten, um uns nach außen hin zu bewerben und unser Image zu stärken", erklärt Michael Glas, CEO der pixelart GmbH. Als die "Salzburger Nachrichten" mit einer völlig neuartigen Idee, dem SN-Jobtester, an die Agentur herantraten, sagte Glas mit seinem Team innerhalb von fünf Minuten zu. Bei dem innovativen Konzept schlüpft eine Person - der Jobtester bzw. in diesem Fall die Jobtesterin - in die Rolle eines Mitarbeiters des Unternehmens und kann daraufhin authentisch von den Eindrücken und Erlebnissen in diesem berichten. "Wir waren erst die dritte Firma, die beim SN-Jobtester teilnehmen durfte. Uns war klar, dass es ein Experiment ist, und wir wollten dieses Format ausprobieren. Mit viel Erfolg, darf ich festhalten!", freut sich Glas. Multimedial wurde begleitet, wie SN-Jobtesterin Simone vorübergehend Mitglied des pixelart-Teams wurde. Ihre Rückmeldungen waren durchwegs positiv - und wurden populär mit einem Video, vielen Digitalschaltungen und einem Print-Artikel in den SN veröffentlicht und präsentiert. "Die SN haben ein hochqualitatives und unbestechliches Image", beschreibt Glas, "jede Erscheinung von uns darin stärkt auch unser eigenes Image positiv, was dort drinnen steht hat echte Relevanz für die Menschen." Auf Print zu setzen sei nach wie vor entscheidend. "Wir generieren als Digitalagentur eine hohe Sichtbarkeit bei Bewerbern, bei Bestandskunden und auch bei potenziellen Neukunden. An den SN kommt keiner vorbei. Digital ist zwar am Vormarsch, aber qualitativer Print ist nach wie vor der Maßstab, an dem wir ,Digitalen' uns messen müssen."

Die Kampagne

Das Image eines Unternehmens hängt auch damit zusammen, wie es als Arbeitgeber wirkt. Nicht zuletzt finden sich so motivierte und qualifizierte Mitarbeiter. Hier setzt der Jobtester der "Salzburger Nachrichten" an, seit 2018 eine neue Möglichkeit der Werbekooperation. Jobtesterin Simone ist in diesem Konzept für eine kurze Zeit Teil des Teams eines Unternehmens und gewinnt dabei einen umfassenden Eindruck von diesem. Wie sich ihre Mitarbeit gestaltet, wird dabei multimedial begleitet und auf eine Weise aufbereitet, die das Unternehmen in einem authentischen Licht präsentiert. Online ist pixelart nach der erfolgreichen Aktion gleich in dreifacher Fassung sichtbar: Präsentiert werden der Bericht selbst mit Text und Video, ein Interview mit dem Geschäftsführer und das Fazit der Kampagne. Ein Print-Artikel in der österreichweiten Wochenendausgabe der SN begleitete die Erfahrungen der Jobtesterin zusätzlich.

Der Erfolg

"Das Feedback auf unsere gemeinsame Kampagne des SN-Jobtesters ist hervorragend", berichtet pixelart-CEO Michael Glas, "wir konnten mit dem sehr authentischen Videobericht potenziellen Bewerbern aufzeigen, wie es wirklich bei uns abläuft. Zahlreiche Details über unsere Stelle des Digital-Projektmanagers konnten so einige Interessenten zu echten Bewerbern machen. Viele Personen in unserem Umfeld haben positiv auf die Kampagne reflektiert, einfach weil sie sehr ehrlich produziert wurde." Der Videodreh selbst sei zudem eine Bereicherung für das Team gewesen. "Es hat uns allen Freude bereitet. Auch für unsere internen Kollegen und Mitarbeiter war die Sache echt spannend, immerhin wird so für die Welt sichtbar, was wir als Digitalagentur überhaupt machen, welches Image der eigene Arbeitgeber hat und was die Position eines Digital-Projektmanagers ausmacht. Da war der eine oder andere richtig stolz drauf."

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.10.2019 um 08:00 auf https://www.sn.at/mediaservice/erfolgsgeschichten/pixelart-60819841

Kommentare

Schlagzeilen