Mozartwoche

Mozartwoche 2022: Mozarts Geigenmusik lässt die Seelen in den Himmel tanzen

"Beste Saiten" wird die Mozartwoche 2022 bieten. Und Intendant Rolando Villazón ruft: "Wir wollen Publikum!"

Rolando Villazón SN/APA/BARBARA GINDL
Rolando Villazón

"Mozart ist wie ein funambolo! Wie sagt man auf Deutsch?" In seinem vierten Jahr als künstlerischer Leiter der Salzburger Mozartwoche spricht der Mexikaner Rolando Villazón exzellentes Deutsch. Doch wenn er schildert, was er bei Geigenmelodien Mozarts empfindet, kippt er in seine Muttersprache. "Wie ein Seiltänzer", bessert er sich sogleich aus. Mozart ziehe mit Noten für die Geige eine Linie, darauf tanze und springe er, mache sogar Pirouetten. "Man hat das Gefühl, Mozart wüsste zu fliegen." Bei keinem anderen Soloinstrument, nicht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2022 um 08:50 auf https://www.sn.at/mozartwoche/mozartwoche-2022-mozarts-geigenmusik-laesst-die-seelen-in-den-himmel-tanzen-104022703