So extrem kann Volkszorn klingen

So extrem kann Volkszorn klingen

Collegium Vocale Gent prägte Bachs "Johannes-Passion" in Salzburg. Der Volkszorn entlädt sich gern unter dem Deckmantel der Masse. Heutzutage nennt sich das Shitstorm und erzielt auf sozialen Medien eine …

Engelstöne wichen der großen Überwältigung

Engelstöne wichen der großen Überwältigung

Elīna Garanča war ein Kurzauftritt vergönnt. Das Ereignishafte in Mahlers 3. Symphonie schufen Christian Thielemann und die Staatskapelle. Kontemplation bestimmt die Karwoche. Wenn der Messias für uns schon …

Sol Gabetta - Preisträgerin bedankt sich poesievoll

Sol Gabetta - Preisträgerin bedankt sich poesievoll

Die Cellistin Sol Gabetta erhielt den zum zweiten Mal in Salzburg vergebenen Herbert von Karajan-Preis. Ein "kleines Lied" werde sie als Zugabe und Dank spielen, den katalanischen "Song of the Birds", von dem …

Sol Gabetta, auch in der Kammermusik preiswürdig

Sol Gabetta, auch in der Kammermusik preiswürdig

Eine unendlich langsame Phrase des Violoncello verherrliche die Ewigkeit, erläuterte der Komponist Olivier Messiaen zum fünften Satz seines "Quartetts für das Ende der Zeit". Und tatsächlich: In einer langen,…

Wer Geld hat, braucht keine Moral mehr

Wer Geld hat, braucht keine Moral mehr

Die Osterfestspiele Salzburg etablieren einen zweiten Spielplatz mit moderner Kammeroper. Bruno Madernas "Satyricon" überzeugt. Diese Programmschiene eröffnet den Osterfestspielen kontrapunktisch neue …

Osterfestspiele Salzburg 2019 wieder mit Wagner

Osterfestspiele Salzburg 2019 wieder mit Wagner

Nach der Walküre im Jubiläumsjahr 2017 zeigen die Osterfestspiele Salzburg 2019 wieder eine Wagner-Oper: "Die Meistersinger von Nürnberg" in einer Inszenierung von Jens-Daniel Herzog. Bass Georg Zeppenfeld …

Osterfestspiele: Wenn Tosca nicht gut genug zusticht

Osterfestspiele: Wenn Tosca nicht gut genug zusticht

Puccinis "Tosca" wartet im Breitwandformat des Großen Festspielhauses mit einigen absonderlichen Regie-Ideen auf. Eigentlich, so könnte man meinen, kann in dieser Oper nichts schiefgehen. Sie zählt zum …