Auto

Autohersteller präsentieren neue Modelle auf Pariser Messe

Die internationale Automobilbranche trifft sich aktuell in Paris. Auf der traditionsreichen Messe "Mondial de l'Automobile" präsentieren mindestens 250 Aussteller aus rund 20 Ländern ihre Produkte.

Sie haben nach Veranstalterangaben mehr als 100 Weltpremieren im Gepäck. Die Stimmung wird allerdings durch die schwere Absatzkrise in Russland und die mangelnde Dynamik in weiten Teilen Europas getrübt.

Der Pariser Autosalon ist noch bis zum 19. Oktober geöffnet. Die Messe findet alle zwei Jahre im Wechsel mit der IAA in Frankfurt/Main statt und gilt als eine der besucherstärksten der Welt. 2012 kamen rund 1,23 Millionen Besucher nach Paris.

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 19.08.2018 um 11:41 auf https://www.sn.at/panorama/auto/autohersteller-praesentieren-neue-modelle-auf-pariser-messe-3134230

Schlagzeilen