Auto

Automobilsalon Paris 2016

Am diesjährigen Pariser Automobilsalon luden Neuerscheinungen von Ferrari und Maserati genauso zum Träumen ein, wie die zukunftsweisende Elektrostudie Mercedes-Maybach 6, die sich als echter Hingucker erwies.

Obwohl Marken, wie Ford, Volvo, Mazda und Rolls Royce diesen Salon schwänzten, zählt diese Motorshow nach wie vor zu den Fixpunkten im Automobilgeschäft. Der Wandel vom Verbrennungsmotor zum elektrischem Antrieb vollzieht sich immer deutlicher.

Der größte Hemmschuh der Elektromobilität, der relativ geringe Aktionsradius, sollte nun der Vergangenheit angehören. Reale Reichweiten über 300 km bietet aber derzeit nur Tesla mit seinen Modellen S und X.

(SN)

Aufgerufen am 20.06.2018 um 11:15 auf https://www.sn.at/panorama/auto/automobilsalon-paris-2016-1007017

Die Angst vor der Welt schreibt Lieder

Die Bands Madsen und Get Well Soon sind erfasst von einer Grundstimmung, die der Welt zu schaffen macht. Jemand müsse die Fahne der Rockmusik hochhalten, sagt Sebastian Madsen. Also hat er sich erst gar nicht …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite