Geist & Welt

"Ich fühle mich zur Priesterin berufen"

Eine junge Frau will die Kirche "ins 21. Jahrhundert bringen". Sie hat eine unbeugsame Hoffnung, beklagt die Skandale in der Kirche und trägt nur Secondhand-Kleider.

Jacqueline Straub ist 27, studierte Theologie und arbeitet als TV-Journalistin und Buchautorin in der Nähe von Zürich. Seit ihrer Jugend will sie katholische Priesterin werden. Daher lässt sie nicht locker, Reformen zu fordern.

Die meisten Frauen Ihres Alters ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.12.2019 um 10:48 auf https://www.sn.at/panorama/geist-welt/ich-fuehle-mich-zur-priesterin-berufen-39473026