Geist & Welt

Kulturkampf mit Satire

Symbolbild. SN/venganza.org
Symbolbild.

Die Erleuchtung überkam Philip Sager via Google. Die Internet-Suchmaschine spuckte eines Tages, durchaus zufällig, das "Evangelium des fliegenden Spaghettimonsters" aus. Seit diesem Moment war für den 35-jährigen Tiroler klar, zu welcher Religion er gehören möchte. "Ich weiß: das fliegende Spaghettimonster hat die Menschheit erschaffen", sagt er. Nachsatz: "Der Mensch hat alle Gottheiten erschaffen."

Wie ernst es Sager mit seiner Religion meint, ist damit klar.

Eigentliches Ziel der Pastafari - wie sich die Spaghettianhänger nennen - ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 12:08 auf https://www.sn.at/panorama/geist-welt/kulturkampf-mit-satire-31722754