International

100-jährige Britin vor ihrem Haus ausgeraubt

Eine 100 Jahre alte Frau ist vor ihrem Haus in London ausgeraubt worden, als sie von einem Gebetstreffen zurückkehrte. Der Angreifer gab sich nach Angaben von Scotland Yard als Elektriker aus, der in ihrem Haus im Stadtteil Tottenham etwas reparieren solle. Als die betagte Dame ihm den Zutritt verwehrte, stieß er sie zu Boden und raubte ihre Tasche mit rund 250 bis 300 Pfund (295 bis 355 Euro).

Der Enkel der Überfallenen versuchte, den Angreifer zu verfolgen - doch vergeblich. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, erlitt aber laut Polizei keine schweren Verletzungen. "Dies ist ein abscheulicher Angriff auf eine sehr alte Frau", meinte die Polizei. Jetzt habe das Opfer Angst, weiterhin allein im Haus zu leben.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 25.09.2018 um 03:09 auf https://www.sn.at/panorama/international/100-jaehrige-britin-vor-ihrem-haus-ausgeraubt-1080157

Schlagzeilen