International

14 Tote nach Unfall von Bus mit Öl-Transporter in Pakistan

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Pakistan sind mindestens 14 Menschen getötet worden. Ein Passagierbus kollidierte in der nordwestlichen Provinz Khyber Pakhtunkhwa mit einem Öl-Transporter. Weitere 36 Menschen wurden verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, sagte Safi Ullah von der örtlichen Polizei.

In Pakistan kommt es immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen, da die Fahrzeuge oft in schlechtem Zustand sind und zu viele Menschen transportieren. Zudem sind die Straßen oft miserabel. Laut pakistanischer Statistikbehörde sterben bei durchschnittlich 9.000 Verkehrsunfällen pro Jahr mehr als 4.000 Menschen.

Aufgerufen am 29.11.2021 um 01:31 auf https://www.sn.at/panorama/international/14-tote-nach-unfall-von-bus-mit-oel-transporter-inpakistan-38382532

Schlagzeilen