International

15. März 2020 - das Bild des Tages

15. März 2020: Am Samstagabend hat die spanische Regierung Einschränkungen der Bewegungsfreiheit angekündigt. Tags darauf sind die Straßen - wie hier in Barcelona - menschenleer. Nur Wege zur Arbeit und für wirklich notwendige Besorgungen sind den Bürgern noch erlaubt. Spanien ist mit über 6.000 Fällen eines der am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Länder der Welt.

15. März 2020: Am Samstagabend hat die spanische Regierung Einschränkungen der Bewegungsfreiheit angekündigt. Tags darauf sind die Straßen – wie hier in Barcelona – menschenleer. Nur Wege zur Arbeit und für wirklich notwendige Besorgungen sind den Bürgern noch erlaubt. Spanien ist mit über 6.000 Fällen eines der am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Länder der Welt. SN/AP
15. März 2020: Am Samstagabend hat die spanische Regierung Einschränkungen der Bewegungsfreiheit angekündigt. Tags darauf sind die Straßen – wie hier in Barcelona – menschenleer. Nur Wege zur Arbeit und für wirklich notwendige Besorgungen sind den Bürgern noch erlaubt. Spanien ist mit über 6.000 Fällen eines der am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Länder der Welt.
Quelle: SN

Aufgerufen am 22.01.2021 um 10:25 auf https://www.sn.at/panorama/international/15-maerz-2020-das-bild-des-tages-84884908

karriere.SN.at

Kommentare

Schlagzeilen